Schüleraustausch mit San Pellegrino in Italien

Seit 2014 findet ein Austausch zwischen den Schülern der Landesberufsschule Villingen-Schwenningen und den Schülern des Instito di Stato per i Servizi Alberghieri e della Ristorazione San Pellegrino Terme "IPSSAR-SP" statt.

 

Jedes Frühjahr gehen ca. vier deutsche Schülerinnen und Schüler für drei Wochen nach San Pellegrino in die Lombardei. In der ersten Woche nehmen sie am Praxisunterricht unserer Partnerschule teil. Außerdem lernen sie in einem sozio-kulturellen Programm die norditalienische Region und die regionale Gastronomie rund um Bergamo kennen.

In den beiden folgenden Wochen findet dann ein Betriebspraktikum in namhaften Gastronomiebetrieben statt. In der Regel werden zwei Praktikanten in der Küche und zwei weitere im Service eingesetzt. Obwohl die meisten keine Italienisch-Kenntnisse haben, war die Verständigung mit den Mitarbeitern und den Gästen noch nie ein Problem. Mit guten Englisch-Kenntnissen ist die Kommunikation leicht möglich. Erfahrungsbericht von Schülern

 

Bilder aus der regionalen Gastronomie:

 

Bilder aus der Region:

 

Im Herbst sind dann einige italienische Schülerinnen und Schüler an unserer Schule und in namhaften deutschen Betrieben für drei Wochen zu Gast.

 

Unterstützt wird dieser Austausch vom Rotary Club VS-Mitte und dem Rotary Club Bergamo Città Alta.

 

Haben wir das Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich an:

Thomas Stolz

t.stolz@hoga-vs.de

 

Zur Anmeldung geht es hier.