Zusatzqualifikation Hotelmanagement und Gastronomie­management

... speziell für Auszubildende mit

  • Abitur oder
  • fachgebundener Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife (nach Einzelfallprüfung)

 

Wer bereits in der Berufsausbildung den Grundstein für die weitere Karriere in der national oder international tätigen Hotellerie oder Gastronomie legen möchte, ist in diesem Ausbildungsgang genau richtig.

 

Die Zusatzqualifikation Hotelmanagement und Gastronomiemanagement wird angeboten für Auszubildende in den Ausbildungsberufen


  • Hotelfachmann/-frau
  • Koch/Köchin (NEU seit 2020)
  • Restaurantfachmann/-frau (NEU seit 2020)
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie (NEU seit 2020)

 

Ausbildungsdauer


  • 3 Jahre

 

Berufsschule


  • ca. 33 Wochen Blockunterricht verteilt auf 3 Ausbildungsjahre
  • exklusive Beschulung in Abiturientenklassen
  • kein Unterricht in Deutsch, Gemeinschaftskunde und Religion

 

Schwerpunkte neben den Ausbildungsinhalten entsprechend dem Ausbildungsberuf sind


  • vertiefende kaufmännische Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Datenverarbeitung, Personalwesen und Vertragsrecht
  • berufsbezogener Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch und Spanisch

 

Perspektiven


  • Möglichkeit eines dreiwöchigen Auslandspraktikums während der Berufsausbildung
  • Besuch der Hotelfachschule Heidelberg (Hotelbetriebswirt) bereits ein Jahr nach Ausbildungsende und um ein Jahr verkürzt
  • vielfältige Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten
  • erleichterter Einstieg in verantwortungsvolle Positionen im In- und Ausland
  • Hotelfachleute mit Zusatzqualifikation können die Europaqualifikation erwerben. Dazu müssen sie einen Auslandsaufenthalt von mindestens 6 Monaten in Hotelbetrieben nachweisen und sich dann einem Abschlusskolloquium an der DEHOGA-Akademie Baden-Württemberg stellen.

 

Für weitere Informationen zur Zusatzqualifikation Hotelmanagement und Gastronomiemanagement bitte hier klicken!

 

Weitere Informationen zum Ausbildungsgang speziell für Hotelfachleute