Ausbildungsbegleitende Hilfen - AbH

Schülerinnen und Schüler, bei denen der Erfolg im Schuljahr oder der Prüfungserfolg gefährdet ist, werden von der Landesberufsschule bei der Inanspruchnahme von sogenannten ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) unterstützt.

 

AbH ist ein Förderprogramm der Agentur für Arbeit, das von unterschiedlichen Bildungsträgern (z.B. Internationaler Bund, Caritas, HBL) vor Ort durchgeführt und von der Agentur für Arbeit finanziert wird.

 

Schülerinnen und Schüler erhalten in abH:

  • Stützunterricht in Kleingruppen
  • Lernen und Nacharbeiten des aktuellen Unterrichtsstoffes
  • Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Ansprechpartner an unserer Schule bei Fragen rund um abH ist Frau Isabell Amodeo.